Spenden und helfen

Wöchentlich sammeln unsere Fahrer Lebensmittelspenden von Sponsoren ein, die sie zu unserer Ausgabestelle bringen. Sie legen rund 1200 km / Woche zurück und transportieren dabei ca.8000 kg Lebensmittel.

Über 100 Ehrenamtliche sortieren und verteilen die Lebensmittel in unserer Ausgabestelle und versorgen damit mehrere hundert bedürftige Familien bzw. Alleinstehende.

Wir sind stolz auf das bereits Erreichte, aber die Zahl der Hilfsbedürftigen nimmt stetig zu. Damit wachsen auch unsere Aufgaben, die wir nur mit der tatkräftigen Unterstützung der Menschen aus Minden und Umgebung bewältigen können.

Die Mindener Tafel braucht daher viele gute Freunde und Förderer. Helfen auch Sie mit!

Spendenabo

Was ist ein Spendenabo?
Das Spendenabo soll jedem Spendenwilligen die Möglichkeit geben, sich ganz nach seinen eigenen finanziellen Möglichkeiten zu engagieren: So kann er sich z.B. für einen Betrag von 10 Euro entscheiden, den er entweder pro Vierteljahr, pro Monat oder pro Woche spendet. Diese Kleinspenden werden per Dauerauftrag auf das Spendenkonto der Mindener Tafel überwiesen. Obwohl die Einzelspende gering erscheint, entfalten viele solcher regelmäßig überwiesenen, kleinen Beträge zusammengenommen eine große Wirkung: Sie können der Mindener Tafel helfen, die laufenden Kosten zu decken und ermöglichen wichtige Neuanschaffungen, wie z.B. ein zusätzliches Fahrzeug.

Wie wird man Abo-Spender? 
Lassen Sie einen Dauerauftrag zugunsten der Mindener Tafel einrichten und geben Sie an, ob Sie den Spendenbetrag (z.B. 10 Euro) vierteljährlich, monatlich oder wöchentlich überweisen wollen.

Als Verwendungszweck nennen Sie bitte: Spende an die Mindener Tafel,

Kto. 8340 00 000
BLZ 490 601 27
Volksbank Mindener Land e.G.

IBAN: DE15 4906 0127 0834 0000 00
BIC:   GENODEM1MPW


Eine Spendenquittung erhalten Sie jeweils zum Jahresende.